Montag, 18. Januar 2016

Eucerin Winter-Bonus - 7 € geschenkt!

Eucerin Winter-Bonus 7 € - Bildquelle: www.eucerin.de

Passend zum späten Wintereinbruch gibt es nun noch den passenden Winter-Bonus von Eucerin oben drauf. Was Ihr dafür tun müsst erfahrt Ihr nun in meinem Beitrag...

Im Aktionszeitraum (01.01.16 - 29.02.16) mindestens zwei Eucerin-Produkte deiner Wahl im Gesamtwert von mindestens 20 € kaufen und Kassenbon gut aufbewahren. In allen teilnehmenden Apotheken erhaltet Ihr den nötigen Coupon-Umschlag zur Rückerstattung des Winter-Bonus im Wert von 7 € (teilnehmende Apotheken könnt Ihr auf www.eucerin.de ausfindig machen).

Bis zum 30.03.2016 habt Ihr Zeit Euren Kassenbon mit dem notwendigen Coupon-Umschlag und Euren ausgefüllten Kontaktdaten (inkl. Bankverbindung für die Rückerstattung) an die Beiersdorf AG einzusenden.

Die Aktion ist beschränkt auf eine Einlösung pro Person und zwei Einlösungen je Kontoverbindung. Es kann etwa vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen, bis Ihr den Winter-Bonus auf Eurem Konto gutgeschrieben bekommt. Nach endgültiger Aktionsabwicklung werden die Daten laut Angabe von Beiersdorf wieder gelöscht (siehe Teilnahmebedingungen).

Sonntag, 10. Januar 2016

Caudalie Special Offer - Augenpflege

Neues Jahr - neue Aktionen! Um Euch auch im neuen Jahr stets auf dem laufenden zu halten, stelle ich Euch heute eine tolle Aktion von Caudalie vor und es geht um Augenpflege.

Häufig wird die Augenpflege vernachlässigt, viele verwenden erst gar keine spezielle Augenpflege... Das solltet Ihr aber tun, denn Augenpflegen sind auf die empfindliche Augenpartie abgestimmt. Die Haut um die Augen ist sehr fein und ist leicht reizbar. Deshalb wird in Augenpflegen weitestgehend auf Duftstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet, auch Wirkstoffe in Augenpflegen sind in einer anderen Konzentration als in "normalen" Gesichtspflegen enthalten.

Um den Kauf einer Augenpflege etwas attraktiver zu gestalten, gibt es bei Caudalie (solange der Vorrat reicht) zu den Augenpflegen aus den Serien Polyphenol C15, ResveratrolLIFT und Premier Cru die jeweils passende Tagespflege und das Serum, in praktischer Reisegröße als Geschenk mit dazu.

Caudalie Polyphenol [C15] Augenpflege + Geschenk: Serum (10 ml) + Fluid (15ml) - 26,90 €

Caudalie ResveratrolLIFT Augenpflege + Geschenk: Serum (10 ml) + Fluid (15 ml) - 38,60 €

Caudalie Premier Cru Augenpflege + Geschenk: Elixier (10 ml) + Creme (15 ml) - 53,80 €

Falls Ihr bisher noch keine Augenpflege von Caudalie kennt, lasst Euch doch mal ein Pröbchen in der Apotheke in Eurer Nähe mit Caudalie-Sortiment geben. Die kleinen Reisegrößen sind nicht nur perfekt zum verreisen, sondern auch zum ersten Kennenlernen.

Für die Liebhaber und Kenner: Ihr habt schon eine (oder mehrere) Augenpflege davon? Na das ist doch auch super, geschlossen sind diese lange genug haltbar, bis Ihr die jetzige Augenpflege aufgebraucht habt und Ihr habt für den nächsten Urlaub schon die passenden Reisegrößen parat.

Wer keine Apotheke mit Caudalie im Sortiment in der Nähe hat oder lieber online shoppt, kann sich diese wunderbaren Sets auch auf www.caudalie.de bestellen.


Interessieren Euch auch weitere Aktionen rund um Kosmetik aus der Apotheke? Lasst es mich wissen, dass ich das auch weiterhin fleißig mit einbringen kann...

Bildquelle: www.caudalie.de

La Roche Posay Mascara für empfindliche Augen

Mehr Tiefe, mehr Ausdruckskraft, mehr Selbstbewusstsein - die richtige Mascara gibt einem Augen-Make-Up das gewisse Etwas. Die richtige Mascara zu finden ist nicht immer einfach, deshalb probiere ich mich immer noch quer durch das riesige Angebot von Drogerie-Mascara bis High End Produkt.

Einige Wochen habe ich die Respectissime Densifeur von La Roche Posay für empfindliche Augen ausgiebig getestet. La Roche Posay hat sanfte Augen-Make-Up Produkte entwickelt, um Allergien und Reizungen bei empfindlichen Augen zu vermeiden. Denn laut La Roche Posay wird täglich zwei- bis dreimal ein Dermatologe aufgesucht und das wegen empfindlichen Augen.


La Roche Posay Respectissime Densifeur Mascara

Diese Mascara sollte etwas mehr Volumen und Ausdruckskraft in meine feinen, kurzen Wimpern zaubern. Das gebogene, sehr schmale Brüstchen gefiel mir von Anfang an sehr gut, mit dieser Art von Bürstchen bin ich bisher immer gut klar gekommen. Leider waren die ersten Anwendungen totale Enttäuschungen - viel zu viel Mascara auf dem Bürstchen, die für ein total unschönes, verklebtes Ergebnis sorgten. Von der Verträglichkeit kann ich mich nicht beklagen, da war bei mir alles in bester Ordnung, nichts juckte auf der Wasserlinie und selbst nach mehr als 12 Stunden bröselte die Mascara nicht.

Immer wieder versuchte ich es noch einmal und dachte, dass sich die Menge an Mascara allmählich auf dem Brüstchen reguliert und das Ergebnis besser werden würde. Leider war dies nicht der Fall und somit habe ich diese Mascara entsorgt. Sehr enttäuschend bei einer Mascara die knapp 18 € kostet.

Zum Glück für Euch da draußen (und für mich) die empfindliche Augen haben und sich mehr Volumen wünschen - diese Mascara ging aus dem Sortiment, diese Enttäuschung bleibt Euch wohl erspart. Dafür kam eine neue Mascara die Respectissime Volume Mascara ins Sortiment, ich werde sie wieder ausprobieren und Euch davon berichten.

Welche Mascara verwendet Ihr am liebsten? Kennt Ihr vielleicht eine von La Roche Posay?

Freitag, 8. Januar 2016

La Roche Posay Cicaplast Baume B5 - Wundpflegebalsam

Rissige Haut, Schürfwunden oder Juckreiz? Die Liste der Hautirritationen ist ziemlich lang und jeder kennt bestimmt mindestens eine davon...

Viele würden jetzt vielleicht an die Bepanthen Wund- und Heilsalbe denken, vielseitig einsetzbar und (fast) jeder hat sie zuhause im Medizinschränkchen. Doch eines hat mich immer gestört, diese klebrige, fettige Textur. Seit nun über einem Jahr habe ich etwas angenehmeres, was die Textur angeht gefunden - und zwar aus dem Kosmetikregal, den Cicaplast Baume B5 Wundpflegebalsam von La Roche Posay.

Was ist so besonders daran?

Neben 5 % Panthenol enthält der Wundpflegebalsam einen mineralischen Komplex aus Kupfer, Zink und Mangan, welcher nicht nur eine anti-bakterielle Wirkung bietet, sondern auch die Bildung neuer Zellen anregt. Zusätzlich stellen Madecassoside (Extrakt aus der Centella Asiatica = Tigergras) eine ausgewogene Zellstruktur wieder her, das begünstigt eine schnellere Regeneration der Hautbarriere und wirkt zudem bakterienabweisend. Die Zellneubildung ist ein wichtiger Aspekt bei der Wundpflege, schließlich möchte jeder einer Narbenbildung so gut es geht vorbeugen und diese weitestgehend vermeiden.

Ein Inhaltsstoff, welchen wir in jedem Produkt von La Roche Posay finden ist natürlich das Thermalwasser. Es hat neben der beruhigenden Wirkung, auch einen kühlenden und befeuchtenden Effekt.

Zu guter letzt, dieser Wundpflegebalsam kommt ganz ohne Parabene, Lanolin und Duftstoffe aus.

La Roche Posay Cicaplast Baume B5 Wundpflegebalsam - 40 ml


Und das sage ich dazu... 

Gekauft habe ich den Cicaplast Wundpflegebalsam zum ersten Mal, als ich mich an meinem Lockenstab verbrannt habe - an der Unterseite des linken Unterarmes. Dort ist die Haut sehr empfindlich und es hat höllisch gebrannt. Da ich bereits einige Narben habe die leider mehr oder weniger schön verheilt sind, wollte ich hier mit etwas intensiver mit Wund- bzw. Narbenpflege beschäftigen. Mehrmals täglich habe ich die Cicaplast dünn aufgetragen und das über einen Monat lang, danach habe ich es meistens nur noch morgens und abends aufgetragen. Es lässt sich angenehm verteilen, klebt nicht und konnte sehr gut das "hautbrennen" mildern. Nun ist es über ein Jahr her, seit dem ich mich verbrannt habe und die Narbe ist kaum noch zu sehen. Die Haut ist an dieser Stelle auch ganz normal und weich, wie vorher, nicht wie man eine typische Narbe kennt.

Durch die angenehmere Textur als bei anderen Wundpflegen, fiel es mir einfacher, diese mehrmals täglich anzuwenden! Somit konnte ich auch ein viel besseres Ergebnis erzielen, als ich mir erhofft hatte. Auch rissige Hände im Winter creme ich damit vor dem Schlafen gehen ein, allgemein bei trockenen Hautstellen (wie Ellenbogen) oder eingerissenen Mundwinkeln ist sie super einsetzbar! Nur nicht auf offene Wunden auftragen!

Mittlerweile habe ich fast überall eine Cicaplast... In der Tasche die praktische kleine Größe, im Auto eine oder im Bad die große Tube. Definitiv mein liebster Alleskönner aus der Apotheke! 



Preis: 15 ml - 4,90 €; 40 ml - 9,90 € und seit diesem Sommer in 100 ml - 17,90 €!

Mittwoch, 6. Januar 2016

Caudalie Eau Fraîche Rose de Vigne

<< Eine mit Morgentau beträufelte Weinberg-Rose, prickelnd und frisch, deren Herznote sich mit heben Aromen des Rhabarbers vereint. >> 
Mathilde Thomas, Gründerin von Caudalie

Caudalie Eau Fraîche Rose de Vigne 50 ml


Ein Duft der sicherlich nicht nur mir den Sommer versüßte, sondern den ich auch gerne im Winter trage ist Caudalie`s neuestes Eau Fraîche - Rose de Vigne. Mit der Kopfnote aus herbem Rhabarber und Pampelmuse erweckt es in mir einen erfrischenden ersten Eindruck. Als Herz-Note spielen hier Rose, Magnolie und Maiglöckchen zusammen - ich liebe einfach diesen zarten Rosenduft, nicht so künstlich und aufdringlich wie man von vielen anderen Rosendüften kennt. Moschus und Amberholz bilden die Basis-Note, den Duft der am längsten anhält und für uns wahrnehmbar ist.

Da es nicht phototoxisch ist, ist es definitiv ein echtes Sommer-Must-Have. Es lässt sich also unbedenklich auf die Haut aufsprühen, ohne dass es in Kombination mit Sonneneinstrahlung hässliche braune Flecken auf der Haut hinterlässt (auch Berloque Dermatitis genannt). Denn bei den meisten Düften solltet Ihr dies nicht tun, da diese mit der UV-Strahlung reagieren! Deshalb verwende ich im Sommer nur noch die Düfte von Caudalie und habe diesen Sommer schon wunderbar ohne dunkle Flecken überstanden. Diese verschwinden leider auch nicht mehr von allein, falls Euch dieses Thema mehr interessiert, schreibt es mir doch einfach in die Kommentare!

Preis: Rose de Vigne 50 ml - 24,00 € in Apotheken oder bei Caudalie im Onlineshop.

 
Caudalie`s Rose de Vigne, Fleur de Vigne und Thé des Vignes.

Interessieren Euch auch die anderen Düfte von Caudalie? Kennt Ihr den ein oder anderen Duft bereits?

Samstag, 2. Januar 2016

L'Oréal Casting Crème Gloss - Chocolate Soufflé

Vor einigen Wochen habe ich von L'Oréal Paris die Casting Crème Gloss Glanz-Reflex-Farbe in Chocolate Soufflé (532) zum Testen erhalten. Wie Ihr Euch für solche Produkttests von L'Oréal bewerben könnt, erfahrt Ihr in einem nachfolgenden Bericht.

Da ich seit Jahren schon meine Haare färbe, habe ich mich sehr darüber gefreut, diese testen zu dürfen. Chocolate Soufflé ist ein helles Braun, das Gold- und Perlmuttreflexe für mehr Leuchtkraft und Glanz enthalten soll. Für die Pflege nach dem Färben ist ein Glanz-Reflex-Balsam enthalten, welcher mit Gelée Royale die Haare weich und geschmeidig machen soll - und sogar langanhaltend Glanz ins Haar bringen soll.

"Einfache Anwendung" und "Unwiderstehlicher Duft" sollen uns mehr Anwendungsfreude bereiten. Über eine einfache Anwendung ist sicher jeder sehr dankbar, da das mit zunehmender Haarlänge nicht immer einfach ist, wenn man ohne helfende Hände sich die Haare färben möchte. "Unwiderstehlicher Duft" - darauf war ich besonders gespannt, denn die meisten Colorationen könnten sich wohl eher mit "Unausstehlichem Duft" zieren, als mit unwiderstehlichem Duft.



Vor dem Haare färben... 

Ich kämme mir vorher immer gründlich die Haare durch, dass nichts mehr ziept und zottelt. Dann noch zwei alte Handtücher, sowie einige kleine und größere Haarspangen bereit legen. Und es kann losgehen...


Los geht`s...

Die Colorations-Creme wird mit der Entwickler-Milch gemischt und gut geschüttelt, ich denke hierzu muss ich nicht allzu ausführlich werden - Ihr kennt es sicher, ansonsten ist es wunderbar in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Das Auftragen war wirklich einfach - es tropfte nichts und die Handschuhe hatten endlich mal eine passende Größe. Mit den sonst so riesen großen Handschuhen ist es fast unmöglich, präzise die Farbe aufzutragen - deshalb gibt es hier wirklich einen Daumen hoch!

Nach eingehaltener Einwirkungszeit mit erträglichem (nicht so stechendem) Haarfarben-Geruch ging es ans Haare waschen. Nachdem das Wasser wieder klar wurde, verwendete ich wie gewohnt mein Phytojoba Shampoo und anschließend den mitgelieferten Glanz-Reflex-Balsam. Hier ist er - der unwiderstehliche Duft, wie er auf dem Umkarton angepriesen war, es duftet wirklich ganz nach meinem Geschmack. Es ist mit 60 ml eine recht große Tube und hat mir für mehrere Anwendungen gereicht.

Das Farbergebnis...

Glanzleistung! Bisher hatte ich keine Haarfarbe, welche mich so begeisterte wie diese Coloration! (Und ich habe wirklich schon unzählige Farben und Marken ausprobiert!). Das Farbergebnis gefällt mir sehr gut, auch wenn es eher ein Mittelbraun geworden ist, als ein Hellbraun (was aber an meiner Ausgangshaarfarbe lag - Dunkelbraun). Meine Haare fühlen sich weich und richtig gepflegt an, überhaupt nicht spröde oder strapaziert! Und der Glanz ist einfach genial. Noch nie wurde ich von meinen Arbeitskolleginnen oder Freundinnen so oft auf meine neue Haarfarbe angesprochen, wie dieses Mal. Und das sage ich nicht nur, weil ich dieses Produkt zum Testen erhalten habe!

Ich hatte bereits in meiner ausgiebigen "Colorations-Laufbahn" auch schon vor einigen Jahren eine Farbe aus der Casting Crème Gloss Reihe, diese begeisterte mich aber eher mäßig. Nun habe ich auch mal wieder Lust mir eine Farbe aus der Casting Crème Gloss Palette zu kaufen und kann mir das teure Colorieren beim Friseur sparen. Nach nun mehr als vier Wochen haben meine Haare noch immer eine schöne Farbe, der Glanz ist zwar nicht mehr ganz so intensiv wie mit dem Glanz-Reflex-Balsam, aber das stört mich nicht. Ich bin gespannt wie sich die Farbe weiterhin hält, es soll bis zu acht Wochen halten...


Preis: 3,75 € - Kauftipp

Färbt Ihr Euch auch selbst die Haare oder lasst Ihr nur den Profi ran?

Freitag, 1. Januar 2016

Lierac Hydra-Chrono+ Lippenbalsam

Zarte, weiche und glatte Lippen hat jede Frau gern, doch die Lippenhaut trocknet extrem schnell aus und wird spröde, rau und rissig.

Warum? Weil die Lippenhaut im Verhältnis zur umliegenden Gesichtshaut (bis zu 16 Zellschichten), mit etwa drei bis fünf Zellschichten sehr dünn ist. Sie bestitzt weder Schweiß-, noch Talgdrüsen und somit auch keinen schützenden Hydro-Lipid-Film, welcher die Haut geschmeidig hält und als Schutz vor äußeren Einflüssen dient.Gerade deshalb benötigen unsere Lippen eine besondere Pflege.

Mit dem Hydra-Chrono+ Lippenbalsam von Lierac habe ich aus der Apotheke mal eine exklusivere Lippenpflege ausprobiert, aber hat es sich auch gelohnt?



Die Verpackung ist für eine Lippenpflege sehr edel und hochwertig (gleicht eher einem Lippenstift). Es gibt zwei Varianten davon, einen transparenten Lippenbalsam und einen mit Rosé-Gloss-Effekt. Heute möchte ich Euch von meinen Erfahrungen mit dem transparenten Lippenbalsam berichten.

Ein zarter Rosenduft steigt mir beim ersten Öffnen in die Nase, sehr dezent und angenehm. Darin enthalten ist Rosenwachs, es hat beruhigende und schützende Eigenschaften. Zusätzlich versorgen Karité- und Kakaobutter die Lippen mit reichlich Feuchtigkeit und regenerieren sie. Ceramide schützen vor Feuchtigkeitsverlust. Ein kleiner Cocktail aus den Vitaminen A, E u. F - regeneriert, baut auf und hat eine Anti-Age-Wirkung. Abschließend noch ein LSF 15, mit ihm sind die Lippen im Alltag gut vor UV-Strahlung geschützt.

Die Inhaltsstoffe sind schonmal echt überwältigend und hochwertig. Auf den Lippen schmilzt der Balsam förmlich dahin und den Rosenduft den ich anfangs super fand, finde ich nun aufgetragen fast etwas zu aufdringlich. Darüber kann ich aber als Rosen-Liebhaber hinwegsehen, der "transparente" Lippenbalsam sollte wirklich nur hauchdünn aufgetragen werden, da er sonst einen weißen Film hinterlässt. Ich verwende ihn gern als Lippenstiftunterlage, denn meine Lippen trocknen sehr schnell aus und dieser verhindert, dass sich der Lippenstift unschön in die Fältchen verzieht.

Mit 14,90 € für 3g Lippenpflege ist der Hydra-Chrono+ mit Sicherheit keine günstige Wahl, aber beim Blick auf die Inhaltsstoffe ist der Preis in Ordnung. Da ich immer nur eine dünne Schicht auftrage (damit kein weißer Film entsteht) und die Pflegewirkung auch lange anhält, neigt sich mein Lippenbalsam nun erst nach etwa 5 Monaten dem Ende zu (und ich benutze ihn täglich).

Für mich ist es ein gelungenes Produkt, welches ich gerne auch mal verschenke. Ihr seid Euch wegen des Preises nicht ganz sicher? Lasst es Euch einfach mal zum Geburtstag schenken und überzeugt euch selbst davon.