Dienstag, 30. Juni 2015

Caudalie - Naturkosmetik mit den Wirkstoffen aus der Weintraube...

Seit einigen Jahren verwende ich verschiedene Produkte einer französischen Naturkosmetik Marke -  Caudalie. Immer mehr Interesse besteht an natürlichen Wirkstoffen in pflegender und dekorativer Kosmetik, die zugleich auch umweltfreundlich sein sollen.

"Ich glaube an einen grüneren Planeten und eine vernünftigere Kosmetik. Ich entwickle die Formel meiner Produkte für alle Frauen, die wie ich, nicht zwischen Wirksamkeit und Natürlichkeit, Glamour und Umweltbewußtsein wählen wollen." (Zitat: Mathilde Thomas, www.caudalie.de)

Caudalie vereint natürliche, biologische Inhaltsstoffe und zarte, wohlduftende Texturen (was bei vielen Naturkosmetik-Produkten leider oft auf der Strecke bleibt) mit gesunder Rücksicht auf unsere Umwelt. Sie verzichten auf Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs, Parabene, Mineralöle, synthetische Farbstoffe usw.

Diese Kosm'ethik wie Caudalie sie nennt, könnt ihr auf der offiziellen Homepage von Caudalie ganz genau nachlesen...



Oben seht ihr meine absoluten Lieblingsprodukte von Caudalie, die ich täglich nutze und mich vollkommen überzeugen.

Ich verwende die Crème Teintée Minérale für helle Haut, entweder gemischt mit meiner Tagespflege oder nach der Tagespflege. Ich mag die leichte Textur, sie lässt sich gleichmäßig verteilen und hat eine natürliche Deckkraft. Sie spendet (und bindet) wunderbar Feuchtigkeit durch Hyaluronsäure und enthält antioxidative Weintrauben-Polyphenole. Es gibt sie in zwei Nuancen - für helle Haut und für dunkle Haut. Sie ist wirklich sehr ergiebig und reicht mir circa ein halbes Jahr, 30ml kosten 19,20 €.

Als Bronzer verwende ich sehr gerne das Mineral-Puder, da es ein mattes Finish hat und einem eine zart gebräunte Haut zaubert (ohne UV-Schäden). Man kann damit übrigens auch super kontourieren. Es ist wie die Creme nicht komedogen, also keine Angst wenn Ihr zu Pickelchen neigt. Das Puder kostet 20,80 € und den praktischen Taschenpinsel gab es bei einer Aktion kostenlos dazu.

Der Lippenpflegestift ist mein absoluter Favorit unter den Lippenpflegen. Mit 99,5% Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs ist das wirklich natur pur - mit einem sehr dezenten Vanilleduft. Er pflegt und nährt besonders strapazierte Lippen (nicht nur im Winter), ohne das Gefühl ständig nachcremen zu müssen. Dieses Produkt habe und werde ich wohl immer nachkaufen. Online bei Caudalie kostet die Lippenpflege 5,60 €, sie ist aber in vielen Apotheken für 3,50 € erhältlich. 

Zum Abschluss eine Miniatur Handcreme in der Duftrichtung Pampelmuse-Rose, alle Handcremen von Caudalie ziehen super schnell - ohne einen lästigen Fettfilm zu hinterlassen, was wohl niemand gerne hat. Mit dem charakteristischen Inhaltsstoff der antioxidativen Weintrauben, wie auch Karité- und Avocado-Butter pflegt sie die Hände wirklich langanhaltend. Die Miniatur Ausgaben der Handcreme, die auch dann immer in unterschiedlichen Duftvariationen erhältlich sind gibt es je nach Apotheke für 3,50 € oder zusammen mit der Lippenpflege für 5,95 €. Die normale Größe des Standartsortiments enthält 75 ml und kostet online 12,80 €, welche in Apotheken auch wieder bereits ab 7,95 € zu bekommen ist - sie duftet sehr frisch nach Weintrauben und Zitrus. 


Verwendet Ihr auch Produkte von Caudalie? Welches ist euer All-Time-Favourite? Legt Ihr Wert auf Naturkosmetik?



Sonntag, 28. Juni 2015

Natural Foundation Routine

Ich mag Foundations mit einem natürlichen Finish, je nach dem wie Ihr die Foundation auftragt, könnt Ihr eine leichtere oder stärkere Deckkraft erreichen. Mit einem Schwämmchen könnt ihr eine leichte bis mittlere Deckkraft erreichen, soll es etwas stärker sein verwendet einfach ein Foundation-Pinsel und die stärkste Deckkraft könnt Ihr mit einem Echthaar-Pinsel erzielen.

Das Vichy Teint Idéal leuchtkraftaktivierendes Fluid Make-Up ist mit lichtreflektierenden Pigmenten angereichert und soll somit Rötungen kaschieren und Poren (mittels Nylon u. Talkum) verfeinern.
Vichy verspricht 14 h perfekter Halt, mittlere Deckkraft und ein ebenmäßiges, samtiges Finish.

Das Fluid ist in verschiendenen Nuancen (15, 25, 35, 45, 55) erhältlich und für normale bis Mischhaut. Es gibt auch für trockene Haut eine Teint Idéal Creme (ebenfalls 15-55). Ich verwende das Fluid in der Nuance 25 (Sand), das Fluid ist recht flüssig was für mich etwas ungewohnt war, wenn einem die Foundation auf dem Handrücken davon rutscht. Obwohl das Fluid lichtreflektierende Pigmente enthält, mische ich immer einen Tropfen vom Lierac Luminescence Serum unter die Foundation und trage sie mit einem Pinsel auf.

Das Lierac Luminescence Serum soll nicht nur oberflächlich mit Perlmuttpartikelchen Rötungen, Pigmentflecken und Fältchen kaschieren, sondern auch die hauteigene Leuchtkraft wieder aktivieren. Ich gebe auch manchmal ein paar Tropfen davon, als Highlighter auf die Wangen oder einfach zum auffrischen meines Make-Ups an langen Tagen.


Das Teint Idéal Fluid von Vichy hat ein sehr natürliches Finish, auch wenn man es in mehreren Schichten aufträgt wirkt es nicht maskenhaft. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Haut darunter einfach atmen kann, selbst im Sommer ist es angenehm zu tragen. Was mich etwas stört, ist die sehr flüssige Konsistenz, aber man gewöhnt sich recht schnell daran. Der edle Glasflakon fasst 30ml und ist ab 18 € in der Apotheke oder online erhältlich. Schaut doch mal in der nächsten Apotheke vorbei und holt euch eine Probe ab. Die Farbwahl ist oft nicht sehr einfach und bei Vichy habt ihr einfach immer die Möglichkeit es vor dem Kauf auszuprobieren.

Das Lierac Luminescence Serum ist in seiner milchigen, perlmutartigen Konsistenz angenehm aufzutragen. Mit etwa 50 € für 30ml Serum, sind die Erwartungen natürlich hoch. Der Glasflakon mit Pipette sieht zwar schick aus, dennoch ist es mir als Highlighter zu teuer und ich werde es mir nicht nachkaufen, denn einen bemerklichen Ausgleich meiner roten Bäckchen konnte ich nicht feststellen. Ihr bekommt das Serum in der Apotheke, wo es oftmals günstiger ist als online (kaum zu glauben, aber wahr!). Hier könnt Ihr euch auch einfach mal ein Pröbchen in einer Apotheke abholen...

Zum Abschluss noch einen kleinen Tipp für Euch: Diesen Bronzer gab es bei einer Aktion von Vichy kostenlos dazu, beim Kauf eines Make-Ups aus der Teint Idéal Serie. Es gibt immer wieder tolle Aktionen von Vichy, wie 5€ Gutscheine, die Ihr nutzen könnt. Das und unzählige Produktpröbchen erhält man leider weder im Drogeriemarkt und nur selten in der Parfümerie, obwohl man dort auch sehr viel Geld liegen lassen kann...


Wenn Ihr wollt, dass ich Euch über solche Aktionen aus der Apotheke auf dem laufenden halte schreibt es einfach in die Kommentare! Verwendet Ihr auch Kosmetik aus der Apotheke?

Donnerstag, 25. Juni 2015

Reinigungstücher

Reinigungstücher jeder kennt sie, jeder kauft sie und (fast) alle versprechen uns "entfernt auch wasserfestes Augen-Make-Up"...

Das mit dem wasserfesten Augen-Make-Up entfernen, klappt leider mit den meisten Tüchern eher schlecht als recht. Reinigungstücher sind zwar nicht besonders teuer, dennoch ärgert mich es immer wieder, wenn diese nicht einmal ansatzweise halten, was sie versprechen.


Die Essence my Skin erfrischende Reinigungstücher sind für mich leider die absolute Enttäuschung. Der "erfrischende" Duft erinnert mich eher an einen Badezimmerreiniger und ich brauche sehr lange zum entfernen meines nicht wasserfesten Augen-Make-Ups. Da ich nicht wie wild rubbeln möchte, drücke ich die Tücher leicht auf die Augen, doch auch dann lässt es sich sehr mühsam entfernen.
Für mich leider kein Nachkauf-Produkt.

Die Mandel-Traum 3-in-1 milde Reinigungstücher von Rival de Loop sehen nicht nur wunderschön aus, sondern haben auch einen süßen Mandelduft. Auch hier lässt sich selbst nicht wasserfestes Augen-Make-Up nur mit Mühe und Geduld vollständig entfernen. Ich verwende diese Tücher gerne zur Erfrischung oder zur Reinigung, wenn ich eben kein Make-Up entfernen muss. Obwohl es eine Limited Edition ist, habe ich die Tücher schon unzählige Male nachgekauft für etwa 2 € bei Rossmann.

Die Bebe 3-in-1 pflegende Reinigungstücher begleiten mich schon einige Jahre, denn damit lässt sich auch wirklich wasserfestes Augen-Make-Up entfernen. Ich nutze die Tücher zum groben entfernen von Make-Up bevor ich meine Haut anschließend mit der Clarisonic reinige oder immer dann, wenn ich abends faul bin und das Abschminken schnell gehen soll. Danach verwende ich imer ein Gesichtswasser, um den Fettfilm zu entfernen und um meine Haut auf die Pflege vorzubereiten. Die Reinigungstücher von Bebe sind für etwa 2 € in jedem Drogeriemarkt zu bekommen,


Mögt Ihr Reinigungstücher? Verwendet Ihr sie regelmäßig oder probiert Ihr gerne Neues aus?

Lieblings-Nagellacke

Schöne Fingernägel sind nicht zuletzt dank Instagram, Twitter und zahlreichen Beautyblogs das Must-Have jeder Frau geworden...

Natürlich liebe auch ich Nagellacke, verfalle hin und wieder der ein oder anderen Farbe die noch in meinem Schränkchen Platz hat ;-) Ich trage meine Nägel aufgrund meines Berufes recht kurz und lackiere mir deshalb lieber etwas hellere, gedecktere Töne...


Hier seht ihr meine fünf liebsten Nagellacke, querbeet gemischt von günstig bis teuer. Grundsätzlich lackiere ich meine Nägel immer mit zwei Schichten, denn die Farben erstrahlen dann in einem viel schöneren (und vor allem ebenmäßigeren) Ton.

Von links nach rechts sehr ihr hier: Sally Hansen "Tahitian Sunset", Chanel "Django", p2 "Cute Girl", Make Up Factory "400" (man kann die genaue Farbbezeichnung nicht mehr erkennen u. ich glaube sie ist seit diesem Jahr nicht mehr im Sortiment) und Essie "Mademoiselle".


 Bei der Haltbarkeit bin ich nicht besonders kritisch, da ich ständig meine Nägel frisch lackiere, um einen gepflegten Eindruck zu bewahren. Dennoch ist die Haltbarkeit des p2 Lackes für nicht einmal 2 €, wesentlich besser als die des Chanel Lackes für ca. 20 €. 


Was sind eure persönlichen Lieblings-Nagellacke? Teuer vs. Günstig? Habt ihr mir Tipps für neue Sommer-Farben?